Weißt du, wo die Liebe wohnt?

„Weißt du, wo die Liebe wohnt?“ von Lisa Weisbrod

Der kleine Tom kommt mit einer ungewöhnlichen Frage zu seinem Opa. Er fragt ihn, wo die Liebe wohnt? Das ist gar nicht so einfach zu erklären und Opa denkt sich einige Beispiele aus, an denen man sieht, dass die Liebe an den unterschiedlichsten Stellen und in den verschiedensten Situationen zu finden ist. Man muss nur genau hin schauen. Dann findet man sie auch.

Einfach wunderschön!

An vielen kleinen Beispielen zeigt Autorin Lisa Weisbrod den Kindern auf spielerische Weise, wo sich die Liebe überall finden lässt und wo sie sich versteckt. Da gehört das abendliche Gute-Nacht-Bussi genau so dazu wie die liebevoll gekochte Marmelade oder die Plätzchen von Oma. Sogar in der Zahnpasta, die die fiesen Bakterien bekämpft steckt sie. Und auch das Schimpfen ist ein Ausdruck der Liebe.

Auch in den wundervollen ganzseitigen Illustrationen von Nini Alaska, die die kleinen Liebesgeschichten sehr anschaulich bereichern, steckt ganz viel Liebe zum Detail drin.

Ein wundervolles Bilderbuch für Kinder ab 4 Jahren mit vielen kleinen Geschichten über die verschiedensten Formen der Liebe. Hier kommt man mit den Kleinen immer wieder ins Gespräch über die vielen unterschiedlichen Situationen des Lebens.

Ich finde dieses Buch sehr gelungen und lesenswert.

Lisa Weisbrod
Weißt du, wo die Liebe wohnt?
dtv
ISBN 9783423763639

Weißt du, wo die Liebe wohnt?

Rezension von
© Gaby Hochrainer, München 2024
Was es sonst noch gibt: Bücher, die gefallen

AmazonLogo
buecherdeLogo
Buch24Logo

In diesem Artikel sind Partner-Links (Affiliate) enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Ein Teil der rezensierten Produkte wurde von den Verlagen dankenswerter Weise kostenlos zur Verfügung gestellt.

cshow

Kommentar verfassen