The Fifth Witness

»The Fifth Witness« von Michael Connelly

»The Fifth Witness« von Michael Connelly ist der vierte Band aus der Reihe um den Strafverteidiger Mickey Haller. Dieser Roman wird die Grundlage für die zweite Staffel der Netflix-Serie „Lincoln-Lawyer„, deren erste Staffel ab Mai 2022 zu sehen ist.

Zwangsversteigerungen von Immobilien

Das Thema dieses Romans sind die Zwangsversteigerungen von Immobilien, die vor wenigen Jahren für sehr viel Unruhe in der gesamten Wirtschaft geführt hatten und auch umgekehrt. Die desaströse Wirtschaftslage führte dazu, dass Wohnungs- oder Hausbesitzer nicht mehr ihre Darlehen bedienen konnten. Da die Banken dies aber nicht bezahlen wollten, ließen sie die Immobilien zwangsversteigern. So weit, so gut. Aber auf Seiten der Banken hat sich daraus quasi ein besonderer Wirtschaftszweig bzw. eine Gelddruckmaschine entwickelt. Und erst dies führte zu dem größten Desaster.

Viele Eigentümer benötigen Anwälte, um sich bei den Zwangsversteigerungen vertreten und beraten zu lassen. Auch der Lincoln-Lawyer mit seinem Team hat einige Klienten, die vor der Versteigerung stehen. Dies ist Brot- und Buttergeschäft seiner Kanzlei.

Auch Lisa Trammel, eine alleinerziehende Lehrerin mit einem Sohn, geriet in den Sumpf der Zwangsversteigerer und hat Mickey Haller als Anwalt ins Boot geholt. Sie kämpft allerdings nicht nur um ihre persönliche Abwehr, sondern hat einen Verein gegründet, der allen von einer Versteigerung betroffenen Immobilienbesitzern eine Plattform zum Austausch und zur Gegenwehr bietet.

Doch dann wird der persönliche Sachbearbeiter bei der Bank von Lisa Trammel in ihrem Fall ermordet. Es gibt Zeugen, die Lisa in der Nähe des Tatorts gesehen haben. Die Polizei hat offenbar einen Tunnelblick und kümmert sich einen Dreck um andere mögliche Verdächtige oder gar Motive. Für Mickey Haller wird aus dem Brotjob einer Zwangsversteigerung ein extrem komplexer Job in Sachen Strafverteidigung.

»The Fifth Witness« mit spannenden Nebenschauplätzen und einem unfassbaren Ende

Schnörkellose, extrem spannende Gerichtsprozesse. Das ist das Markenzeichen von Michael Connellys Lincoln-Lawyer-Reihe. Da kommt man auch bei diesem Roman nicht drum herum. Die kurzen Kapitel gehen kaum über eine Szene hinaus. Sie sind in sich aber ebenso spannend aufgebaut. Z.B. wenn im vorhergehenden Kapitel das Ende mit dem Hinweis auf ein noch zu führendes Telefonat als Cliffhanger umgesetzt wird, dann wird sich das folgende Kapitel um dieses Telefonat drehen. Auch, wenn man weiß, wie das Gespräch für den Protagonisten eigentlich enden sollte (damit seine Verteidigung nicht ins Wanken gerät), kann sich der Leser nie sicher sein, dass Haller bekommt, was er will. Wenn man dieses kleine Beispiel nun in Kette fortsetzt, kann man sich vorstellen, dass sowas zu einem Pageturner wird.

Wenn schon das Ende eines jeden Kapitels nicht vorhersehbar ist, braucht sich keiner einbilden, dass Ende des Romans voraussehen zu können. Und bei dem fünften Zeugen erst recht nicht.

Weitere Spannung bezieht die Geschichte aus der Hintergrundhandlung der gesamten Reihe. Zunächst nähert sich Haller hier wieder seiner zweiten Ex-Frau Maggie MacFierce an. Er tut viel dafür, sie und die gemeinsame Tochter wieder zurückzuerobern. Aber wird es gelingen? Außerdem ist seine Ex eine Staatsanwältin, steht also prinzipiell auf der anderen Seite des Gesetzes. Die Freundin von ihr ist im vorliegenden Trammel-Fall Hallers Gegnerin. Wie wird Maggie dazu stehen?

In ähnlicher Weise gibt es weitere Nebenschauplätze und Handlungen, die zwar unbedingt zum Gesamtbild beitragen, die aber immer wieder auf separate Konfliktlösungen abzielen. Keine einzige Nebenhandlung wird in einem Atemzug aufgelöst. Häppchenweise bekommt man diese Geschichten präsentiert, die am Ende gelöst, deren Lösung aber auch immer wieder einen Stolperstein in der Haupthandlung darstellen können.

Sehr zu empfehlen, wenn man sich von den unfair gespielten Gerichtsprozessen nicht abschrecken lässt. Aber die sind ja das Salz in dieser Reihe.

The Fifth Witness

Michael Connelly
The Fifth Witness
Mickey-Haller-Serie Band 4
Orion
ISBN: 9781409157274

Rezension von:
© Detlef Knut, Düsseldorf 2022
Was es sonst noch gibt: Bücher, die gefallen

In diesem Artikel sind Partner-Links (Affiliate) enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Ein Teil der rezensierten Produkte wurde von den Verlagen dankenswerter Weise kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kommentar verfassen