Sandra Grimm – Wie kleine Tiere groß werden: Die kleine Raupe

Ein wunderschön gestaltetes Buch für unsere Jüngsten

Aus der Serie von Sandra Grimm und Agnese Baruzzi „Wie kleine Tiere groß werden“ haben wir neben „Die kleinen Rotkehlchen“ auch „Die kleine Raupe“ für unseren kleinen Enkel gekauft. Er kennt die kleine Raupe schon als PopUp-Buch und ist auch von der neuen Raupe, die aus dem Cover durch das Guckloch schaut, ganz begeistert. Wunderschön den Werdegang der kleinen Raupe zu beobachten, wie sie sich langsam durch die Seiten knabbert, sich in einem Kokon verpuppt und schließlich zu einem wunderschönen Schmetterling wird.

Kurze, knappe Texte zusammen mit wunderschönen Illustrationen bei denen man so Vieles und immer wieder Neues entdecken kann sind gerade richtig für dieses Alter. Die festen Pappseiten mit den abgerundeten Ecken halten, denke ich zumindest, auch häufiges Anschauen gut aus.

Wir hoffen, dass es aus der Serie „Wie kleine Tiere groß werden“ bald weitere Bilderbücher geben wird.

Sandra Grimm
Wie kleine Tiere groß werden: Die kleine Raupe
Ravensburger Buchverlag

ISBN 9783473438273

Der Beitrag enthält Affiliate-Verknüpfungen.
© Gaby Hochrainer, München 2019