The Ex

»The Ex« von Alafair Burke

Die Autorin Alafair Burke ist schon seit geraumer Zeit meiner top Thrillerautorinnen aus den USA. »The Ex« ist einer ihrer besten Thriller, der von Kolleginnen und Kollegen viel gelobt und im New York journal of book sofort nach Veröffentlichung auf den obersten Rang kletterte.

»The Ex« – Wenn man wüsste, was der oder die Ex macht

In der Nähe von Jacks Wohnung entlang seiner Joggingstrecke, gibt es nahe eines Sportplatzes einen Anschlag. Bei diesem Anschlag werden drei Menschen durch Schüsse getötet.

Jack ist der ehemalige Freund von Olivia. Beide sind quasi Ex des anderen! Olivia arbeitet in einer renommierten Anwaltskanzlei und ist eine der besten Strafverteidigerinnen von New York.

Da sich Jack in der Nähe der Schießerei aufhielt und er zudem eine besondere Verbindung zu einem der drei Mordopfer aufweist, wird er von der Polizei als Verdächtiger eingestuft und festgenommen. Die Staatsanwaltschaft geht von einem einfachen Fall aus. Aber Jack beteuert seine Unschuld.

Was so einfach aussieht

Und obwohl es mit Olivia vor einigen Jahren nicht sehr gut ausging, bittet Jack sie inständig, ihn aus der Untersuchungshaft herauszuholen und seine Unschuld zu beweisen.

Olivia kann ihm und seiner Tochter die Bitte nicht abschlagen, obwohl sie selbst immer wieder während ihrer Ermittlungen Zweifel an seiner Unschuld bekommt. Doch als Verteidigerin arbeitet sie nach der Devise: Egal, ob ihr Mandant schuldig oder unschuldig ist, ihr Job ist es, ihn vor einer Verurteilung zu bewahren.

Die Autorin Alafair Burke war selbst Generalstaatsanwältin und kennt die Prozeduren in und um die juristischen Institutionen aus dem Effeff. Mit diesem Hintergrundwissen konnte sie diesen ungemein spannenden Justizthriller präsentieren.

Hatte sich noch vor Jahren ein John Grisham einen Namen mit der derlei Roman gemacht, die von Gerichtsprozessen und deren Ermittlungen handelten, so gibt es mittlerweile viele weitere Autoren dieses Genres. Neben Michael Connelly mit seinen Lincoln-Lawyer-Reihe ist Alafair Burke aus meiner Sicht unangefochten führend dabei.

Die Geschichte ist dermaßen verdreht, das Geflecht um die Beziehung zwischen der Verteidigerin und ihrem Ex ist so verworren, dass man als Leser ständig zwischen seinen eigenen Vermutungen hin und hergeschwankt. Jedes Argument ist anfangs so plausibel wie nur irgendwas, bis es dann wieder umgekippt wird. Man empfindet Sympathie für beide, sowohl für Olivia als auch für Jack. Doch dann scheinen auch die Zweifel Olivias an Jacks Unschuld berechtigt zu sein und man weiß gar nicht mehr, welchen Aussagen man trauen soll.

»The Ex« Ist ein page turner erster Güte. Sehr zu empfehlen.

The Ex

Alafair Burke
The Ex
Faber & Faber
ISBN: 9780571328161

Rezension von:
© Detlef Knut, Düsseldorf 2023
Was es sonst noch gibt: Bücher, die gefallen

AmazonLogo
buecherdeLogo
Buch24Logo

In diesem Artikel sind Partner-Links (Affiliate) enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Ein Teil der rezensierten Produkte wurde von den Verlagen dankenswerter Weise kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kindle unlimited 6 1 2024 9502 www.amazon.de

Kommentar verfassen