Der kleine Floh kann noch nicht so!

„Der kleine Floh kann noch nicht so“ von Sarah Kim Gries

„Der kleine Floh kann noch nicht so“ rufen alle. Aber kann der kleine Floh wirklich noch nicht so viele Sachen? Doch er kann. Und das beweist er auf eindrucksvolle Weise auf jeder der 11 farbigen Doppelseiten dieses tollen Papp-Kinderbuches, das so robust ist, dass es kleinen Kinderhänden ab 2 Jahren vieles verzeiht und fast unkaputtbar ist.

Einfach herzig mit einer klaren Botschaft

Sarah Kim Gries hat die einfachen, für kleine Kinder sehr gut zu verstehenden und motivierenden Texte geschrieben. Sie verdeutlichen, dass jeder (kleine) Mensch anders ist und man ihnen ruhig einiges zutrauen soll. Die bunten, detailreichen ganzseitigen Bilder stammen aus der Farbpalette von Sophie Lucie Herken, die es super geschafft hat, die einzelnen Seiten nicht zu überladen. Bei ihren Floh-Darstellungen gefällt mir besonders, dass ihre Figur des Floh sowohl als Mädchen als auch als Junge betrachtet werden kann.

Ein sehr aufbauendes und motivierendes Buch für unsere jüngsten Lese-Zuhörer.

Sarah Kim Gries
Der kleine Floh kann noch nicht so
360 Grad Verlag
ISBN 9783961856015

Rezension von
© Gaby Hochrainer, München 2022
Was es sonst noch gibt: Bücher, die gefallen

In diesem Artikel sind Partner-Links (Affiliate) enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Ein Teil der rezensierten Produkte wurde von den Verlagen dankenswerter Weise kostenlos zur Verfügung gestellt.


Entdecke mehr von Detlef Knut

Melde dich für ein Abonnement an, um die neuesten Beiträge per E-Mail zu erhalten.

Kommentar verfassen