Meine ersten Labyrinthe

„Meine ersten Labyrinthe“

Auf 56 Seiten finden hier kleine Könige, Busfahrer, eine kleine Reiterin, ein Pinguin und viele andere ihren Weg heraus aus dem Labyrinth. Da sucht ein Frosch seine Freunde, eine Maus ihren Käse, ein Hund seinen Besitzer, ein Panda seine Freundin oder die kleine Hexe ihren Zauberkessel und vieles mehr.

Labyrinth -ein großer Spaß für Kinder ab 3 Jahren

Die Rätsel mit den verschiedensten Labyrinthen fangen leicht an, steigern von Seite zu Seite den Schwierigkeitsgrad, können aber weiterhin von ab 3-jährigen Kindern gut gelöst werden. Da sie so unterschiedlich sind, kommt keine Langeweile auf, der Spaß und die Spannung bleiben erhalten. Vereinzelt ergänzen kleine Zusatzaufgaben die Rätsel. Ganz nebenbei werden die Feinmotorik, die Konzentration und das logische Denken geschult und gefördert.

Um öfter Spaß an den Labyrinthen zu haben empfiehlt es sich, diese mit einem Bleistift auszuführen und anschließend auszuradieren. Da hat man länger bzw. immer wieder etwas davon.

Ein toller Block mit viel Rätselspaß und Spannung.

Meine ersten Labyrinthe
arsEdition
ISBN 9783845824062

Rezension von
© Gaby Hochrainer, München 2022
Was es sonst noch gibt: Bücher, die gefallen

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Ein Teil der rezensierten Produkte wurde von den Verlagen kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kommentar verfassen