Niemand wird dein Flehen hören

»Niemand wird dein Flehen hören« von Lisa Jackson und Nancy Bush

»Niemand wird dein Flehen hören« von den Schwestern Lisa Jackson und Nancy Bush ist ein in Portland spielender Thriller, der Hochspannung vom Feinsten bietet.

Thrill von den Schwestern Lisa Jackson und Nancy Bush

Es wurde eine Leiche gefunden, besser gesagt ein Knochengerüst. Das es menschliche Knochen sind, ist klar, mehr aber nicht. Dennoch wird sofort angenommen, dass es die Überreste der vor zwanzig Jahren verschwundenen Jessie sind. Es wird spekuliert und gemunkelt. Die alte Schülerclique von damals trifft sich sogar, um gemeinsam darüber zu beraten, wie sie sich verhalten sollen im Falle, dass es sich bei dem Leichenfund tatsächlich um ihre Mitschülerin handelt. Dabei spielt das Verhältnis zwischen Jessi, Rebecca und Hudson eine besondere Rolle.

Lisa Jackson und Nancy Bush haben viel Wert auf die detaillierte Ausarbeitung der Figuren gelegt. Ihre Charakter werden akribisch erarbeitet, die Verhältnisse innerhalb der Clique plausibel dargestellt. Schließlich ist es nicht so, dass die erste Leiche die letzte Leiche in diesem Thriller um eine Schülerclique ist. Es passiert so einiges.

Das meiste allerdings geschieht erst ab der zweiten Hälfte des Romans. Bis dahin lernen die Leser alle Figuren kennen, um sie letztendlich doch nicht zu kennen. Aber mit der zweiten Hälfte nimmt der Roman so richtig Fahrt auf und überrascht am Ende mit seiner Auflösung.

Für Leserinnen und Leser mit Lust auf Verstrickungen in einer Schülerclique ist der Thriller ein unbedingtes Muss.

Lisa Jackson / Nancy Bush
Niemand wird dein Flehen hören
Weltbild Verlag, Augsburg
ISBN 9783863656232

Rezension von:
© Detlef Knut, Düsseldorf 2022
Der Beitrag enthält Affiliate-Verknüpfungen.
Bücher, die gefallen

Kommentar verfassen