»Dünenmord« von Katharina Peters

Dünenmord

»Dünenmord« von Katharina Peters entführt die Leser auf die Insel Rügen in der Ostsee. Hier ermittelt die Kommissarin Romy Beccare, die aus Süddeutschland hoch in den Norden gekommen ist.

Auf Rügen geschieht ein Dünenmord

Dünenmord
Dünenmord

Ein kleiner Junge beobachtet, wie zwei Menschen oben auf der Steilküste miteinander ringen. Darauf wird genau an dieser Stelle eine weibliche Leiche gefunden. Die Tote war ein Kindergärtnerin, die erst vor wenigen Jahren aus dem Westen wieder in ihre Heimat auf Rügen zurückgekehrt war. Hier hatte sie nun begonnen, sich für die Prora zu interessieren. Vor zwanzig Jahren war hier ihr Bruder, der als Wehrdienstverweigerer bei den bei Bausoldaten der DDR diente, durch einen Unfall ums Leben gekommen.

War die Tote diesem Unfall auf der Spur?

Die Ermittlungen führen in die Vergangenheit der DDR. Sogenannte Stasiseilschaften spielen eine Rolle.

Gespickt mit Wendepunkten und Konflikten präsentiert Katharina Peters einen spannenden Krimi, welcher die Leser für eine langen Zeitraum im Dunkeln tappen lässt. Die Figur der Romy Beccare mit ihren italienischen Wurzeln und der Münchner Herkunft ist im rauhen Ostsee-Norden offenbar schon Konflikt genug. Wunderbar beschrieben sind die Landschaft und die Atmosphäre der Insel, sowie das Misstrauen der Menschen untereinander.»

»Dünenmord« von Katharina Peters empfehle ich gerne als sehr gutes Stück Unterhaltung mit Vergangenheitsbewältigung .

Katharina Peters
Dünenmord
Aufbau Verlag, Berlin
ISBN 9783746629230

© Detlef Knut, Düsseldorf 2021
Der Beitrag enthält Affiliate-Verknüpfungen.
Bücher, die gefallen