Ingrid Werner – Krimis für jede Lebenslage


Für jede Lebenslage eine Geschichte

Ingrid Werner hat in dieser Anthologie 13 kleine Kriminalgeschichten für Jeden und jede Lebenslage zusammengefasst. Bis auf eine Geschichte, die Peter Goldner beigesteuert hat, stammen alle Geschichten aus ihrer Feder und wurden schon in anderen Anthologien veröffentlicht und z.T. auch mit Preisen bedacht.

Schon vor der ersten Geschichte weiß ich genau, worauf ich mich hier einlasse. Ich werde empfangen mit der Zeichnung eines halboffenen Sarges, davor ein Kranz mit Kondolenzschleife. Im Inhaltsverzeichnis erfahre ich gleich, welche Geschichte für wen steht. Und genau so werde ich mit einem Bild vor jeder Geschichte empfangen.

Ich hatte mir vorgenommen jeden Abend eine Geschichte zu lesen, habe dieses Vorhaben aber nach der zweiten Geschichte schon wieder aufgegeben. Ich konnte mich dem Sog der einzelnen Geschichten einfach nicht entziehen.

Dabei ist es absolut kein Einerlei, das ich hier vorgesetzt bekomme. Es gibt Geschichten, die mich traurig zurückgelassen haben; bei anderen habe ich schmunzeln müssen. Es gibt absolut spannende Geschichten, aber auch welche, die eine ganz leise, hintergründige Spannung verbreiten. Langeweile kommt beim Lesen der Geschichten jedenfalls nicht auf.
Insgesamt gesehen haben mich alle Geschichten, bis auf eine, absolut überzeugt und sehr gut unterhalten.

Mir gefällt diese gemeinsame Heimat, die die Autorin hier den unterschiedlichsten Kurzgeschichten gegeben hat, sehr gut.

5 von 5 Sternen

Ingrid Werner
Krimis für jede Lebenslage
BoD – Books on Demand

ISBN 9783746093710

Der Beitrag enthält Affiliate-Verknüpfungen.
© Gaby Hochrainer, München 2019