Düsseldorf linksrheinisch

Düsseldorf linksrheinisch – Geschichten von de linke Sitt | edition oberkassel

Neun Schriftstellerinnen und Schriftsteller haben sich die Stadtteile Oberkassel, Niederkassel, Heerdt und Lörick angeschaut und die Figuren ihrer insgesamt zehn fiktiven Geschichten in diesen Stadtteilen handeln lassen.

Geschichten:

  • Betrachtung in Niederkassel – Wohin die Liebe führen kann.
  • U 76 – Rheinbahnidylle
  • Das Kostüm – Karnevalturbulenzen in Niederkassel
  • Unerfüllte Liebe – Die Spezialisten der Kriminalwache Oberkassel ermitteln
  • Der Tod der alten Dame – Hauptkommissar Brunner wird zu einer Leiche gerufen
  • Strömungswechsel – Zwei Unfälle verändern Leben und Einstellungen
  • Wir haben Ihre Tochter – Entführung aus gutem Haus
  • Latte macchiato – wenn Liebe blind macht
  • Tibors Traum – Ungewohnte Draufsichten
  • Abgelaufen – Erlebnisse eines Joggers auf den Rheinwiesen

Autorinnen und Autoren:

Horst Eckert, Elisabeth Esch, Astrid Hoerkens-Flitsch, Gerda Höck, Andreas Kaminski, Detlef Knut, Carsten Rösler, Barbara Steuten, Anette Strohmeyer

Quelle: Düsseldorf linksrheinisch – Geschichten von de linke Sitt | edition oberkassel

In diesem Artikel sind Partner-Links (Affiliate) enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Ein Teil der rezensierten Produkte wurde von den Verlagen dankenswerter Weise kostenlos zur Verfügung gestellt.

cshow

Entdecke mehr von Detlef Knut

Melde dich für ein Abonnement an, um die neuesten Beiträge per E-Mail zu erhalten.

Kommentar verfassen