KAREN PIRIE EPISODE 3 01

Karen Pirie – Echo einer Mordnacht – Staffel 1

Mit „Karen Pirie“ habe ich dankenswerterweise eine britische Kriminalserie kennengelernt, die Ende diesen Monats in drei Folgen zu je 90 Minuten beim ZDF in der Reihe ZDF-Sonntagskrimi ausgestrahlt wird. Sie basiert, wie auch „Die Methode Hill“ auf den Romanen von Val McDermid, die bislang hier im Blog nur in „Buchform“ vorkam. Grundlage der ersten STaffel war der unter dem deutschen Titel erschienene Roman »Echo einer Winternacht«. Ich habe die drei Folgen von Edel Motion und Glücksstern-PR zur Verfügung gestellt bekommen – vielen Dank!

KAREN PIRIE EPISODE 3 12KAREN PIRIE EPISODE 3 03

Als jung und unerfahren eingeschätzt, erhält DS Karen Pirie die Leitung in einem Cold Case, der von einer Podcasterin nach 26 Jahren wieder in die Medien geholt wurde. Schnell wird klar, dass jemand daran arbeitet, die Wahrheit über den damaligen Mord nicht ans Tageslicht zu fördern.

Regie bei diesem Serienhighlight führt Gareth Bryn @gar_bryn, der auch als Macher der Top-Serie „Line of Duty“ zeichnet. Hauptdarsteller sind Lauren Lyle @laurenlyle7 (Outlander, Vigil), Rakhee Thakrar @RakheeThakrar (Sex Education, Four Weddings and a Funeral).

Nun veröffentlicht Edel Motion mit Staffel 1 von Karen Pirie am 11.8.2022 (TV-Ausstrahlung im Rahmen des ZDF-Sonntagskrimis: 27.7., 1.8. und 8.8.2023) die DVD einer weiteren sehenswerten Britcrime-Serie des englischen Senders ITV (Digital-VÖs: 27.7., 1.8. und 8.8.2023). Jede der beiden spannenden Folgen ist 90 Minuten lang.

Folge 1 – Der Fall Rosie Duff

Die Pub-Kellnerin Rosie Duff wurde im Sommer 1996 in der kleinen schottischen Universitätsstadt St. Andrews ermordet. Rund 25 Jahre später macht die bekannte True Crime Podcasterin Bel Richmond das Verbrechen wieder zum Thema. Sie erhebt schwere Vorwürfe, weil die Ermittlungen damals zu schnell eingestellt worden seien. Um in der Öffentlichkeit ein Zeichen zu setzen, beauftragt die Polizei eine junge Kriminalbeamtin mit der Wiederaufnahme des Falls: Detective Sergeant Karen Pirie soll die neuen Ermittlungen leiten.

Doch schon bald wird deutlich, dass es sich eher um eine Alibi Aktion handelt. Karen wird lediglich ein einziger Mitarbeiter, der unerfahrene Detective Constable Jason Murray, zur Seite gestellt. Das hält die engagierte Ermittlerin aber nicht davon ab, sich intensiv mit den Umständen von Rosies Tod zu befassen. Karen und Jason nehmen die drei Männer, die damals als Studenten das Opfer gefunden hatten, noch einmal unter die Lupe. Zudem stellt sich heraus, dass Rosie ein Kind hatte, das zur Adoption freigegeben wurde.

Folge 2 – Das große Lügen

Die damaligen Studenten, die 1996 die tote Rosie gefunden hatten, geraten nun selbst ins Visier eines Mörders. Einer von ihnen, Ziggy Malkiewicz , wird von einem Auto angefahren und stirbt. Offenbar war es eine gezielte Aktion. Karen soll Ziggys Tod untersuchen. Dabei wird ihr ausgerechnet Detective Sergeant Phil Parhatka von der Mordkommission zur Seite gestellt, mit dem sie privat ein recht kompliziertes Verhältnis verbindet. Die beiden befragen Ziggys Ehemann, der Rosies gewalttätige Brüder im Verdacht hat.

Allerdings gerät auch Ziggys Studienfreund Tom zunehmend in den Fokus der Ermittlungen. Karen und ihr Assistent Jason lassen ein dunkles Haar aus jenem Auto analysieren, das Tom in der Mordnacht vor 25 Jahren gefahren hatte. Zudem meldet sich Dorothy, die ihm damals ein Alibi gegeben hatte, und korrigiert einen Teil ihrer Aussage. Karen macht unterdessen Rosies leibliche Tochter Grace ausfindig. Wegen der Methoden, die sie dafür genutzt hat, bekommt die Polizistin allerdings Ärger mit ihren Vorgesetzten.

Folge 3 – Späte Sühne

Nachdem Ziggy getötet wurde, kämpft nun auch Tom um sein Leben. Er ist nach einer Medikamentenüberdosis ins Koma gefallen. Karen vermutet, dass jemand ihn umbringen und einen Selbstmord vortäuschen wollte. Wer hat es auf die Studenten, die die tote Rosie entdeckten, abgesehen? Der Dritte im damaligen Bunde, Alex, wird allerdings plötzlich wieder zum Verdächtigen.

Die vermeintlich verschollene Jacke, die Rosie in der Mordnacht trug, ist nun doch aufgetaucht. Darauf entdecken die Forensiker Spermaspuren von Alex. Bei Podcasterin Bel hat sich unterdessen ein Augenzeuge gemeldet, der 1996 in der Mordnacht als Taxifahrer unterwegs war. Er hat beobachtet, wie Rosie zu einem Mann in einen BMW gestiegen war.

Der Polizist, mit dem er damals darüber gesprochen hatte, kam unglücklicherweise wenig später ums Leben. Karens heutiger Vorgesetzter, Chief Superintendent Jimmy Lawson, übernahm den Fall, konnte die Spur aber offenbar nicht mehr nachverfolgen. Als die aktuellen Ermittler einen zur Zeugenaussage passenden BMW ausfindig machen, wird klar, wer für Rosies Tod verantwortlich ist.

Settings und Figuren

karen pirie episode1 29

In den Figuren liegt viel Konfliktpotential. Das wird bereits in den ersten Szenen der ersten Folge gezeigt. Die beiden Polizisten Karen und Phil sind ein Paar. Bei der Polizei weiß das nur noch keiner, soll auch nicht. Phil wartet auf eine Beförderung um in die Kriminalabteilung zu kommen.

Doch plötzlich bekommt Karen den Posten als Leiterin einer neuen Abteilung für ungeklärte Verbrechen. Phil fühlt sich von seiner Freundin betrogen, obwohl sie selbst keine Ahnung an, warum sie auf diesen Posten versetzt wurde. In ihrer neuen Abteilung bekommt Karen einen Mitarbeiter, den jungen DC Jason Murray.

Doch auch Phil wird in befördert und gelangt in die Mordkommission. Das Verhältnis von Karen und Phil wechselt ständig zwischen Freundschaft, Liebe, Kollegen, Vorgesetzte und Untergebene, denn schließlich gibt es nicht nur den Mord an Rosie Duff. Während der Ermittlungen werden mögliche Zeugen getötet.

karen pirie episode1 16
karen pirie episode1 22

Weiteres Konfliktpotential steckt in den Figuren er drei Studenten, die die Leiche von Rosie Duff damals gefunden hatten. Es gibt berechtigte Zweifel an deren Geschichte, die jetzt nach 26 Jahren zutage treten. Wie diese drei Figuren zueinander stehen, ist ebenso spannend, wie die Figuren, die erst im Laufe aller drei Folgen in Erscheinung treten oder ihr wahres Gesicht zeigen.

Spannung und Konflikte

Die Spannung wird oftmals durch das Verhältnis der Figuren zueinander erzeugt. Nahezu jede Figur birgt Geheimnisse in sich. Der direkte Vorgesetzte von DS Karen Pirie scheint ihr nur Steine in den Weg zu legen, doch warum hat er sie zur Leiterin einer neuen Abteilung gemacht?

Aber nicht nur in den Figuren, sondern auch in der Handlung gibt es spannende Momente. Warum verschwinden Beweismittel? Weshalb werden Zeugen getötet? Warum will einer der drei Studenten nun eine andere Geschichte erzählen?

Neue Figuren betreten die Bühne, welche Rolle spielen sie? Steckt hinter der Podcasterin lediglich die Gier nach einer Story?

Die Überraschungen im Verlauf der Handlung machen die Geschichte von Minute zu Minute spannender. Die Cliffhanger am Ende einer Folge sorgen dafür, dass man sofort die nächste Folge anschauen möchte. Die Serie ist spannende Unterhaltung, die man nicht missen sollte, wenn man Fan von Thrillern ist.

Rezension von:
© Detlef Knut, Düsseldorf 2023
Was es sonst noch gibt: Bücher, die gefallen

In diesem Artikel sind Partner-Links (Affiliate) enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Ein Teil der rezensierten Produkte wurde von den Verlagen dankenswerter Weise kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kommentar verfassen