Sternzeichen Esel

„Sternzeichen Esel“ von Ella Marcs

Sternzeichen Esel„: Lillith Freytag, die mit ihrer exzentrischen und ich-bezogenen Mutter Magdalena im Süden der Ferieninsel Teneriffa lebt und arbeitet, ist entsetzt als sie Briefe ihrer Oma Vera findet, von der ihre Mutter Magdalena behauptet, sie sei lange tot. Vera lebt im Sauerland, ist schwer krank und steht vor einer OP. Lillith kramt ihr letztes Geld zusammen, packt ein paar Sachen und setzt sich in den Flieger nach Köln. Dort wird sie von Dr. Silas Behrens aufgesammelt, einem attraktiven Astrophysiker, der sie zuerst ins Krankenhaus und dann ins Haus ihrer Oma bringen soll. Hier erlebt Lillith allerdings eine große Überraschung und Chaos pur.

„Sternzeichen Esel“ – Eine zuckersüße Liebesgeschichte mit Hindernissen

Autorin Ella Marcs hat sich hier eine so herzerwärmende, spritzige, zauberhafte und humorvolle Geschichte ausgedacht, die ich ab der ersten Seite verschlungen habe. Es liegt aber nicht nur an der Geschichte allein Vor allem die Menschen, die ich hier kennenlerne, angefangen von der sympathischen Lillith über ihre chaotische, nur an sich denkende Mutter Magdalena, ihren Ex-Freund Pierre, ihre Oma Vera, ihre Halbschwester Sabin, den Bautrupp um Joey, Amanda aus der Bäckerei und Sabins Vater Gregor, und natürlich dem leicht autistischen Pünktlichkeitsfanatiker Dr. der theoretischen Astrophysik Silas Behrens. Nicht zu vergessen Esel Fridolin, eine kleine Katze und eine Waschbärenfamilie. Sie alle machen die Geschichte für mich zu einem absoluten Liebesroman-Lesehighlight.

Lillith erzählt die Geschichte aus ihrer Sicht und so bin ich noch näher an ihr und an ihren Gedanken dran, was mir sehr gut gefallen hat.

Der Humor, der dem Chaos in dem Lillith hier steckt, die Leichtigkeit gibt, wechselt sich ab mit kleinen ernsten Momenten, die der Geschichte auch etwas Tiefe geben. Es ist von allem etwas dabei: Liebesleid und Liebesglück, eine bizarre Mutter-Tochter-Beziehung, ein Outing von Freunden, eine Hausrenovierung, ein Heiratsantrag und eine Versöhnung. Einfach wunderschön und absolut lesenswert.

Wer eine humorvolle, turbulente Liebesgeschichte mit außergewöhnlichen Protagonisten sucht, der ist hier genau richtig. Ich kann euch Lillith, die aus den Sternen Horoskope erstellt, und Silas, der die Sterne und Meteoriten erforscht, nur empfehlen.

Ella Marcs
Sternzeichen Esel
Blue Mountain
ISBN 9783982193441

Sternzeichen Esel

Rezension von
© Gaby Hochrainer, München 2024
Was es sonst noch gibt: Bücher, die gefallen

AmazonLogo
"Sternzeichen Esel" von Ella Marcs 16
buecherdeLogo
"Sternzeichen Esel" von Ella Marcs 17
Buch24Logo
"Sternzeichen Esel" von Ella Marcs 18

In diesem Artikel sind Partner-Links (Affiliate) enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Ein Teil der rezensierten Produkte wurde von den Verlagen dankenswerter Weise kostenlos zur Verfügung gestellt.

cshow

Entdecke mehr von Detlef Knut

Subscribe to get the latest posts sent to your email.

Kommentar verfassen