ELFENTHAL – die Geschichte von Maite Itoiz und John Kelly

image

Beide trafen sich das erste Mal auf dem Jakobsweg, als Maite erst ein Jahr alt war. John sah sie in den Armen ihrer Mutter und behielt dieses Bild in Erinnerung. Er kehrte erst nach Jahren auf Reisen in Maites Heimatstadt zurück, da war sie bereits sechs Jahre alt. Als sie ihn sah, sagte sie vor versammelter Familie: “Ich werde dich heiraten!” John hielt diese Worte tief in seinem Gedächtnis verborgen. Es war wie eine wahr gewordene Prophezeiung, als die beiden 20 Jahre später tatsächlich in einer mittelalterlichen Zeremonie auf dem Weg und im Tal der Sterne, auf einer romantischen kleinen Burg mit Kirche in den Bergen von Navarra, genau in der Mitte eines mystischen Tales, wo schon die Tempelritter zu legenden geworden waimageren, heirateten.