Vielleicht

„Vielleicht“ von Kobi Yanada

In „vielleicht – eine Geschichte über die unendlichen Begabungen in jedem von uns“ begleite ich ein geschlechtsneutrales Kind und ein kleines Schwein durch die verschiedensten Situationen. Zu den wunderschönen Bildern von Gabriella Barouch wird oft eine Frage gestellt. „Hast du dich jemals gefragt, warum du hier bist“, „Vielleicht wirst du einmal etwas erfinden, was es noch nie gegeben hat“, „Vielleicht bist du hier, um auf eine besondere Art zu helfen, wie nur du es kannst“ oder „Vielleicht bist du hier um Licht an Orte zu bringen, die viel zu lange dunkel waren“. Aber auch sehr positive Aussagen geben Zuversicht, machen Mut und begleiten das Kind und das Schweinchen durch die Seiten.

Ein wunderschönes Buch, nicht nur für Kinder – Vielleicht

Jede Seite kommt mit nur wenigen oder gar nur einem Satz aus, die zum Nachdenken anregen oder die Phantasie beflügeln. Es ist schon eine Freude nur die Illustrationen anzuschauen, die so viele Kleinigkeiten verbergen, die entdeckt werden wollen. Sie lassen viel Raum für eigene Überlegungen und laden zum Träumen ein.

Ein wunderbares, tiefsinniges Geschenk, nicht nur für Kinder.

Kobi Yanada
Vielleicht
adrian Verlag
ISBN 9783947188857

Rezension von
© Gaby Hochrainer, München 2023
Was es sonst noch gibt: Bücher, die gefallen

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Ein Teil der rezensierten Produkte wurde von den Verlagen dankenswerter Weise kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kommentar verfassen