The Shadow Network

»The Shadow Network« von Tony Kent

»The Shadow Network« ist der neueste Thriller des britischen Autors Tony Kent. Erneut sind Michael Devlin und Joe Dempsey die Protagonisten, was eine spannende und actionreiche Geschichte erwarten lässt. „Dempsey and Devlin“ – immer für eine Überraschung gut!

Es beginnt mit einer Massenschießerei auf dem Grote Markt in Den Haag, dem Zentrum für Einkäufe und Feiern in dieser südniederländischen Stadt. Die Schießerei mutet an wie ein Attentat, ein Amoklauf oder auch ein Terroranschlag. Es kommen dabei 32 Menschen ums Leben und es werden 43 verletzt. Die ganze Welt ist geschockt.

»The Shadow Network« – Im Kreise der Mladorossi

Gleichzeitig findet in London ein Treffen von Freunden statt. Der Anwalt Michael Devlin hat Besuch. Selbst sein Freund Joe Dempsey von der Spezialeinheit der Vereinten Nationen ist aus New York eingeflogen, um mit seinen Freunden zu feiern. Über die Nachricht im Fernsehen erfahren Sie von der Massenschießerei in Den Haag. Auf den Bildern im Fernsehen entdecken sie den Freund eines Freundes von Michael Devlin. Alarmiert und mit der Frage konfrontiert ob Devlins Freund wohl auch dort in Den Haag dabei war, beschließen sie sofort, dies herauszufinden.

Schnell wird alles arrangiert, um von London nach Den Haag zu fliegen. Devlins Freund, für Dempsey ist klar, dass Michaels Freunde auch seine Freunde sind, ist Anwalt und hatte einen Prozess am internationalen Gerichtshof, weshalb er zusammen mit seinem Anwaltsteam dort zu tun hatte.

Die Abwehr einer Gefahr, von der keiner glaubt, dass sie existiert

Parallel dazu erfährt der Leser, dass einer aus diesem Anwaltsteam aus der Schießerei heraus fliehen konnte und kein Opfer wurde. Die Kollegen und Freunde Prochnik und Duffy waren beide Opfer geworden. Ihn, Konrad Frankowski, hat es nicht erwischt. Aber er hat Angst. Er muss fliehen, da ihr Mandant an einem Deal gearbeitet hat, der einen russischen Verbrecher, den Mönch, zum Ziel hatte.

Tony Kent hat erneut einen höchst spannenden Thriller geschrieben, bei dem die Wendungen immer höher gedreht werden. Der Roman legt ein hohes Tempo vor, was seine Handlung angeht. Schließlich geschieht fast alles innerhalb von 24 bis maximal 48 Stunden. Abgesehen vom Prolog zwei Wochen später.

Gleichzeitig wird an dem einen Tag, an dem sich alles abspielt, an mehreren Orten auf zwei Kontinenten agiert. Dank des Teams vom International Security Bureau der Vereinten Nationen (ISB), welches von Joe Dempsey geführt wird, sind Leute in den USA am Brennpunkt wie auch in den Niederlanden.

Die Mladorossi und der Mönch

Interessant ist der Hintergrund von »The Shadow Network«, auf dem Toni Kent seine Story aufbaut. Der Ukraine-Krieg ist auf vollen Touren, die russische Geheimdienstorganisation Mladorossi und der Mönch, ihr Gründer und Führer existiert schon seit über 100 Jahren und wird tatsächlich als real existierend für möglich gehalten. Toni Kent hat ihr handfeste Machenschaften und Handlungen aufs Auge gedrückt. Das ist echt interessant!

Ebenso interessant sind die Konflikte innerhalb der Sicherheitseinheiten. In seiner fiktiven Konstellation lässt Toni Kent die staatlichen und halbstaatlichen Institutionen FBI CIA MI6 neben dem ISB agieren. Sie sind misstrauisch gegeneinander und erwartungsgemäß wird erst am Ende aufgedeckt, wer zu den Guten und wer zu den Bösen zählt. Schließlich ist auch unter deren Mitarbeitern Korruption nicht ausgeschlossen.

Fazit

Insgesamt ist »The Shadow Network« von Tony Kent ein absolut fesselnder Thriller, der die Leser von der ersten bis zur letzten Seite in Atem hält. Mit einer packenden Handlung, interessanten Charakteren und einer Prise geopolitischer Spannung ist dieses Buch ein Must-read für alle Thriller-Fans. Kent gelingt es, die Leser in eine Welt der Intrigen und Geheimnisse zu entführen und sie mit unvorhersehbaren Wendungen zu überraschen. Obwohl es sich um ein fiktives Werk handelt, fühlt es sich doch erschreckend realistisch an, was den Nervenkitzel noch verstärkt. Wer auf der Suche nach einem actiongeladenen, mitreißenden und packenden Lesevergnügen ist, sollte sich »The Shadow Network« nicht entgehen lassen. Tony Kent hat erneut bewiesen, dass er zu den Meistern seines Genres gehört. Lesen Sie diesen Thriller und lassen Sie sich in eine Welt voller Geheimnisse und Gefahren entführen!

The Shadow Network

Tony Kent
The Shadow Network
Elliott & Thompson
ISBN: 9781783967148

Rezension von:
© Detlef Knut, Düsseldorf 2024
Was es sonst noch gibt: Bücher, die gefallen

AmazonLogo
»The Shadow Network« von Tony Kent 19
buecherdeLogo
»The Shadow Network« von Tony Kent 20
Buch24Logo
»The Shadow Network« von Tony Kent 21

In diesem Artikel sind Partner-Links (Affiliate) enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Ein Teil der rezensierten Produkte wurde von den Verlagen dankenswerter Weise kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kindle unlimited 6 1 2024 9502 www.amazon.de
»The Shadow Network« von Tony Kent 22

Kommentar verfassen