„Die Dinos sind los“ von Jasmin Schaudinn

Die Dinos sind los!

Aus der Serie „Der kleine Fuchs liest vor“ habe ich das Buch „Die Dinos sind los“ von Jasmin Schaudinn aus dem @ellermannverlag bekommen.

In insgesamt elf, mal kürzeren, mal etwas längeren, Geschichten dreht sich alles um die Dinos. Als erstes lerne ich den kleinen Fuchs kenne, der mich in seine Höhle auf sein Vorlesesofa einlädt. Und dann geht’s los.

Ein Vorleseschatz für alle kleinen Dino-Fans

Fiete, Ida und Pedor bekommen von der alten Frau Rädchen ihren Keller, den die Kinder als Dino-Clubraum benutzen dürfen. Ein Vulkan spuckt Lava; die Dinokinder Tilda und Otto feiern eine Schaumparty; als Per in seinem Garten spielt, kommt plötzlich ein Triceratops aus dem Gebüsch; auch im Kindergarten gibt es Dinos; die kleinen Dinos treffen im Ginkowald auf einen Tyrannosaurus; aus einem Ei bekommt Dinomädchen Venla zwei Geschwisterchen; Dinomädchen Magda feiert Geburtstag; Bert und Tinchen entdecken ein neues Spieleparadies und drei kleine Dinomädchen suchen ein neues zuhause für einen kleinen Krebs.

Die Geschichten von Jasmin Schaudinn sind so abwechslungsreich, manche spannend, manche fordern die Fantasie heraus, bei anderen kann man nur staunen. Immer stehen die Dinos im Fokus. Zu jeder Geschichte hat Nima Kellner farbenfrohe, liebevoll gestaltete Bilder hinzu gefügt, die das Gelesene noch unterstreichen.

Ein Vorleseschatz für alle kleinen Dino-Fans, das sogar mir beim Lesen Spaß gebracht hat.

Jasmin Schaudinn
Die Dinos sind los!
ellermann
ISBN 9783751400060

© Gaby Hochrainer, München 2021
Der Beitrag enthält Affiliate-Verknüpfungen.
Bücher, die gefallen