„Sila`s Orientküche“ von Sila Sahin

Sila's Orientküche

Nun also ihr Kochbuch zur Orientküche aus dem GU-Verlag. Als großer GZSZ-Fan bin ich Sila Sahin fünf Jahre lang gefolgt. Genau so habe ich ihre Auftritte bei Let´s Dance in 2013 bis zum 2. Platz verfolgt.

Super lecker und super leicht nachzukochen: Kochbuch zur Orientküche

Mich hat sofort angesprochen, dass sie auf frische, gesunde Zutaten Wert legt und vielseitig und vollwertig kocht mit viel Gemüse und Obst und nur ganz wenig Fleisch. Im Inhaltsverzeichnis bekomme ich schon einen Überblick, was mich alles erwartet. Von einem Blick in den Vorratsschrank geht es zu den Gewürzen. Hier fällt mir auf, dass ich die meisten davon schon in meinem Gewürzbord stehen habe. Nichts ist schlimmer, als wenn ich beim Kochen bin und dann ein „Exot“ gefordert ist, den ich nicht da habe. Überhaupt sind es fast alles gängige Zutaten, die ich sowieso benutze. Ich mag es nicht, wenn ich dann Zutaten zuhause habe, bei denen ich später nicht weiß, wie ich sie noch verwenden kann.

Nach den Rezepten von Silas Mama bekomme ich schnelle Gerichte für die Working Mum. Natürlich kocht sie für ihren Liebsten, der die vegetarische Küche bevorzugt und es gibt Gerichte, die sich für ein Love Dinner eignen. Es gibt die gesunde Küche genau so wie kleine süße Sünden. Die Gerichte für die große Tafel werden genau so behandelt wie das Frühstück. Dazu passend serviert Sila Sahin die ein oder andere Anekdote.

das Wasser im Mund

Mir ist schon beim Durchblättern des Buches bei manchen Gerichten das Wasser im Mund zusammen gelaufen. Jedes Rezept beansprucht für sich eine Doppelseite – auf der einen die Zutaten und die Zubereitung Schritt für Schritt, sowie die Zubereitungs- und Garzeit und kcal-Angaben. Auf der anderen Seite ein Foto, wie es nach dem Anrichten aussehen sollte (was mir manchmal nicht ganz so gelingt) Aber Hauptsache es schmeckt. Auch die Tipps, wie ich die einzelnen Gerichte weiter abwandeln oder ergänzen kann, um wieder einen neuen oder anderen Geschmack zu bekommen, finde ich toll.

Sila's Orientküche
Sila’s Orientküche

Als ich dann als ersten Versuch aus dem neuen Kochbuch einen Gemüse-Linsen-Topf auf den Tisch gebracht habe, waren sogar die Kinder begeistert. Und nach dem Paradiesäpfelsüppchen mit Tomaten aus unserem Garten waren alle restlos überzeugt. Wie man eine einfache Tomatensuppe mit kleinen Abwandlungen so lecker zubereiten kann – vielen Dank liebe Sila.

Ein inspirierendes Kochbuch mit Gerichten aus der orientalischen Küche für jeden Geschmack und jeden Anlass mit einer kleinen Prise Humor. Bei mir steht dieses Kochbuch jetzt ganz vorne im Regal.

Sila Sahin
Sila`s Orientküche
GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
ISBN 9783833875847

© Gaby Hochrainer, München 2020
Der Beitrag enthält Affiliate-Verknüpfungen.
Bücher, die gefallen