Kleiner Eisbär: Die fünf schönsten Abenteuer mit Lars

„Kleiner Eisbär: Die fünf schönsten Abenteuer mit Lars“ von Hans de Beer

Lars, der kleine Eisbär von Erfinder Hans de Beer, lebt mit seinen Eltern am Nordpol mitten in Eis und Schnee.

In diesem 144 Seiten starken Sammelband erlebt er fünf spannende Abenteuer:

Wohn fährst du, Lars?
Kennst du den Weg, Lars?
Lass mich nicht allein Lars!
Lars rettet die Rentiere
Lars in der Walbucht

Neben den Geschichten, in denen der kleine Eisbär die Hauptrolle spielt, beeindrucken mich ganz besonders die beeindruckenden Illustrationen, die die Geschichten wunderbar ergänzen und das Gelesene bildhaft unterstreichen. Alleinn aus dem Gesichtsausdruck des kleinen Lars kann man so viel heraus lesen.

Die Geschichten sind vom Text her sehr gut für ab Vierjährige geeignet. Sie können, denke ich, dem Text gut folgen und er hat genau die richtige Länge, die sie nicht überfordert.

Ein absolut gelungener Sammelband, den user Enkel immer wieder aus seinem Bücherregal holt.

Hans de Beer
Kleiner Eisbär: Die fünf schönsten Abenteuer mit Lars
NordSüd Verlag
ISBN 9783314100871

Rezension von
© Gaby Hochrainer, München 2021
Der Beitrag enthält Affiliate-Verknüpfungen.
Bücher, die gefallen


Entdecke mehr von Detlef Knut

Subscribe to get the latest posts sent to your email.

Kommentar verfassen