Der kleine Wal zu Hause im Ozean

„Der kleine Wal – zu Hause im Ozean“ von Kristina Scharmacher-Schreiber

Heute stelle ich euch ein weiteres Buch aus der Bibliothek unseres Enkels vor: „Der kleine Wal – zu Hause im Ozean“ von Kristina Scharmacher-Schreiber mit wunderschönen Illustrationen von Christine Faust, ein Kindersachbuch aus dem Magellan Verlag.

Wissenswertes über die Wale in einer zauberhaften Geschichte verpackt

Der kleine Pottwal lebt mit seiner Mutter und ganz vielen Tanten und anderen Pottwalkindern im großen Ozean. Hier lernt er im Schutz seiner Mama alles, was er für sein weiteres Leben braucht und erlebt kleine Abenteuer. Als eines Tages ein Walbulle vorbei kommt und dann weiter zieht, ist es auch für ihn Zeit, nach Norden zu ziehen, wo sich alle Walbullen immer wieder treffen.

Ich finde es so toll, wie es Kristina Scharmacher-Schreiber schafft, sachliche Informationen rund um das Leben der Wale in eine so liebevolle, abenteuerliche und fröhliche Geschichte zu verpacken. Dazu die sehr stimmungsvollen, in hellen und dunklen Tönen gehaltenen Illustrationen von Christine Faust, die die Welt der Wale zum Leben erwecken. Besser kann man Kindern die Unterwasserwelt nicht nahe bringen und erklären. Auf der letzten Doppelseite gibt es noch mal geballte Informationen zum Thema Wale. Sehr interessant, auch für mich.

Ein spannendes Abenteuer des kleinen Wales, den wir sofort ins Herz geschlossen haben, mit vielen Infos über ihn und seine Artgenossen und dem Leben im Ozean.

Kristina Scharmacher-Schreiber
Der kleine Wal – zu Hause im Ozean
Magellan
ISBN 9783734860188

Rezension von
© Gaby Hochrainer, München 2021
Der Beitrag enthält Affiliate-Verknüpfungen.
Bücher, die gefallen

Kommentar verfassen