Frau Maier macht Dampf

»Frau Maier macht Dampf« von Jessica Kremser

»Frau Maier macht Dampf« von Jessica Kremser ist ein klassischer cozy crime mit einer mehr als schrulligen Ermittlerin. Er ist am ehesten vergleichbar mit den Kati-Küppers-Romanen von Barbara Steuten.

Eine Freundin von Frau Maier hat einen Wellnessurlaub gewonnen, aber sie kann ihn nicht antreten. Damit er nicht verfällt, reist Frau Maier in das Wellness-Hotel. Sie reist zum ersten Mal in ihrem Leben, zumindest als Urlaub. Besonders schmackhaft wurde ihr dieses Hotel gemacht, weil es dort vor einem Jahr einen Toten im Hotel gab. Da biss Frau Maier an. Doch sie hat nicht nur diesem alten Fall hinterherzuschnüffeln. Es gibt noch weit mehr Überraschungen …

»Frau Maier macht Dampf« ist als Wohlfühlroman konzipiert. Neben dem Kriminalfall, der erst recht spät einsetzt, gibt es ausführliche Runduminformationen über Wellness-Hotels, Wellness allgemein und deren besonderen Angebote. Wer einen solchen Urlaub für sich plant, sollte einmal in diese Roman schauen und sich wertvolle Tipps holen.

Das schrullige Verhalten von Frau Maier lässt viel Spielraum für jede Menge Humor zu. Situationskomik genauso wie Wortakrobatik entlocken dem Leser immer wieder ein Lächeln.

»Frau Maier macht Dampf« ist ein spaßiger Ratekrimi für alle, die schon immer mal einen Wellnessurlaub machen wollten. Gerne empfehle ich diese Roman. Bittedanke!

Jessica Kremser
Frau Maier macht Dampf
Pendragon, Bielefeld
ISBN 9783865327666

Rezension von:
© Detlef Knut, Düsseldorf 2021
Der Beitrag enthält Affiliate-Verknüpfungen.
Bücher, die gefallen


Entdecke mehr von Detlef Knut

Subscribe to get the latest posts sent to your email.

Kommentar verfassen