BURGFOLK 2011 – TAG 1

image Ort: Mülheim – Schloss Broich
Datum: 19.08.2011

10 Jahre Folk & Frey
Bereits vor siebzehn Uhr am vergangenen Freitag sah man die schwarz gekleideten, teils gewandeten Leute im beschaulichen Städtchen Mülheim auf einen zentralen Punkt hin wandern: dem Schloss Broich. Diese historische Stätte war nun zum zehnten Mal der Austragungsort des international bekannten Musikfestivals für Folkmusik und all ihrer neuen und modernen Varianten. Der Wettergott hatte schönes Wetter versprochen und auch prompt geliefert. Zum zweiten Mal fand dieses Konzert nun an zwei Tagen statt und die Fülle und Namen der angekündigten Bands machte Lust auf eine Reise. Auch dieses Mal hatte sich der Veranstalter, die Kulturbetrieb Mülheim an der Ruhr unter der Federführung von Michael Bohnes, in ganz besonderer Weise um die Fans des Festivals gekümmert: in dem Parkgelände um das Schloss herum wurde in einem entfernteren Winkel ein Zeltplatz eingerichtet. Selbstverständlich nicht mit dem Wacken vergleichbar, aber immerhin mussten die von etwas weiter Angereisten nicht auf einen von beiden Festivaltagen verzichten oder an beiden Tagen eine weite Fahrt antreten. Sein Appell an die Fans, dass dieser Testballon gerade nach dem Desaster mit der Loveparade im Nachbarort Duisburg nicht das ganze Festival ins Wanken stürzen sollte, wurde von den Leuten erhört. Das Zeltplatzleben verlief gesittet.   Weiter lesen und zur Fotogalerie …

Technorati-Tags: Rock,Musik,Mittelaltzer,Eluveitie,Burgfolk,Metal,Gothic,Folk,Folkrock