VOGELFREY: Wiegenfest

image

Homepage
VOGELFREY

Label
TROLLZORN

Immer wieder gibt es Neues von der Mittelalterfront zu hören und zu berichten. Die Mittelalter-Metaller VOGELFREY (Jannik, Johanna, Dennis, Chris und Dominik) haben nun ihr Debüt-Album auf den Markt gebracht und eifern damit Bands wie NACHTGESCHREI hinterher. Mit ihrem metallischem Folk lassen sie das Henkersbeil genauso auf die Fans hernieder sausen, wie die dröhnenden Riffs, taktierenden Drums und immer wieder an Schlachten erinnernden Texte, die von der Schwere des Soldatenlebens zu Zeiten des dreißigjährigen Krieges (oder so ungefähr) erzählen. Zu den klassischen E-Gitarren gesellen sich Flöten, Bouzouki und Cello, die dem Ganzen einen Hauch von Exotik (verglichen mit der „reinen“ Metalszene) verleihen. Jedoch hat die Mittelalterszene schon lange bewiesen, dass es sich mit derart Instrumenten super rocken lässt und auch deutsche Texte bestens geeignet sind, stimmungsvoll zu feiern. Also: nicht unbedingt Neues, aber dafür richtig fetter Mittelaltersound, spielfreudige Folklore, schlagkräftiger Rock und hartes Metall. Alles fließt harmonisch zu einem homogenen Album zusammen.

Weiter…