OUGENWEIDE – Herzsprung

 

image Artist: OUGENWEIDE
Title: Herzsprung
Homepage: OUGENWEIDE
Label: GROSSE FREIHEIT/ BUREAU B

Die Mutter aller Mittelalterbands, wie OUGENWEIDE genannt wird, weil sie sich bereits vor 40 Jahren gegründet haben, bringt nun endlich nach zehnjähriger Pause ein neues Studioalbum heraus. Doch gerade in diesen letzten zehn Jahren sind die Mittelalterbands genauso aus dem Boden geschossen wie die dazugehörigen Märkte. Dem muss eine Gruppe wie OUGENWEIDE mit frischem Können begegnen. Erneut sind sie mit dem Album „Herzsprung“ angetreten, ihren Fans und den vielen neuen und jungen Liebhabern dieses Genres zu zeigen, wie die mittelalterlichen Texte und altertümlichen Klänge mit dem Folk und Rock von heute verschmelzen können. Dabei gelangt eine kaum zählbare Anzahl ungewöhnlichster Instrumente zum Einsatz. Neben der bekannten Fidel und Nyckelharpa sind Tritonhörner, Clavioline, Waldoline und andere eigentlich nur noch in Museen auffindbare Instrumente zu hören. Die Besetzung der Band während der Studioarbeiten bestand zu einem Teil aus der Urbesetzung (Frank und Stefan Wulff, sowie Olaf Casalich) sowie den neu hinzugekommenen Musikern Hinrich Dageför, Martin Engelbach, Krzysztof Gediga und der Sängerin Sabine Maria Reiß. Weitere Infos …

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.