Interview mit FAUN (FIONA RÜGGEBERG)


HALLO FIONA, MIR WURDE MITGETEILT, DASS IHR NICHT GERNE INTERVIEWS PER E-MAIL SCHREIBT. DESHALB ZUNÄCHST EINMAL EINEN GANZ BESONDEREN DANK AN EUCH. EUER NEUES ALBUM IST NICHT NUR ETWAS FÜR DIE OHREN. DAS UMFANGREICHE BOOKLET LÄSST GENÜGEND GELEGENHEIT ZUM BLÄTTERN, LESEN UND WOHLFÜHLEN. WAS WAR DENN ZUERST DA? DIE MUSIK ODER DIE IDEE ZUM BÜCHLEIN?

Die meisten der Lieder auf der neuen CD begleiten uns schon sehr lange auf unserem Weg. Auch die Nachfrage nach einem Songbook war schon lange da und es bot sich an gerade mit dieser CD die Idee aufzugreifen.

AUCH DER TITEL „BUCH DER BALLADEN“ HÖRT SICH SCHON GANZ BESONDERS AN. WER IST DENN AUF DIESEN SCHÖNEN TITEL FÜR DAS NEUE ALBUM GEKOMMEN?

Der Herr S. Tyr, unser künstlerisches Mastermind. Hier gehts weiter…