Liebe, Mord und ein Glas Wein – von Stefanie Gregg und Ingeborg Struckmeyer

„Einen Augenblick lang zögerte sie beim Aussteigen aus dem Zug, setzte aber dann entschlossen einen Fuß auf den Bahnsteig.“ So lautet der Anfang einer Geschichte, von dem die Krimiautorinnen Ingeborg Struckmeyer und Stefanie Gregg ausgegangen sind, um zwei ganz unterschiedliche Geschichten zu schreiben. Struckmeyer lässt eine Frau den Mann suchen, dem sie seit Jahren bittere… Mehr lesen …

Weiterlesen

Kati Küppers und der gefallene Kaplan – Barbara Steuten

Niederbroich ist ein typisches Dorf am Niederrhein, in dem die Kirche den Dorf- und Lebensmittelpunkt bildet. Hier saust die Küsterin Kati Küppers mit ihrem apfelsinenfarbenen Hollandrad zwischen Kirche und Kapelle am Ortsrand hin und her, sorgt für frische Blumen und gebügelte Messgewänder, legt für die Jugend gelegentlich Jimi Hendrix im Pfarrzentrum auf und setzt sich… Mehr lesen …

Weiterlesen

Gute Geschichten schreiben – ein Schreibebuch von Detlef Knut

Dieses Buch geht in die zweite Runde. Um einige Kapitel erweitert und an manchen Stellen überarbeitet, wird es ab Mitte Mai im Buchhandel sein. Zusammengetragen aus zahlreichen Seminaren und Werkstätten, die der Autor in den letzten Jahren durchgeführt hat, sind hier wichtige Themenabschnitte zum literarischen Schreiben neu formuliert und ausgearbeitet. Talent zum Schreiben von Romanen… Mehr lesen …

Weiterlesen